Hubschrauber & Helikopter (selbst) Fliegen, Ausbildung, Flugschule und Schnupperflüge

Das Hubschrauber Forum bei helikopterfliegen.de - Hubschrauber & Helikopter (selbst) Fliegen. Unser Hubschrauberforum dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Piloten und denen, die noch Hubschrauberpilot werden wollen.

AnzeigeSiebert Luftfahrtbedarf
Donnerstag, 17. Aug 2017 - 17:20Uhr · Im Moment sind 77 User im Forum unterwegs
Flight Planner - Flugplanung für Windows

goVFR - airtime matters

Herzlich Willkommen, Gast ( Login | Registrieren )

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> Verkaufe Nachtsichtgoggles Lahoux D-370 Photonis XR5, Nachtsichtbrille, Nachtsicht-Goggles, Lahoux D-370, Verkauf
Outline · [ Standard ] · Linear+
JetRanger9
new post 17. Dezember 2015, 00:33
Antworten #1


Schnupperflieger
*

Gruppe: Pilots
Lizenzen und Qualifikation: PPL(H)

Beiträge: 2
seit: 16. Dezember 15
Mitglieder Nr.: 1,628






Hallo,

Ich stelle mich gerade zuvor in meinem ersten Thread vor, da ich Forumsneuling bin.

Hier, in meinem zweiten Thread, biete ich ein extrem hochwertiges und neuwertiges Nachtsichtgerät (Goggle = Brillenform) zum Verkauf an.

Bevor ich die Nachtsichtbrille aber genauer beschreibe, möchte ich schildern, warum ich sie mir kaufte und warum ich sie jetzt verkaufen will.

Wie in meinem Vorstellungs-Thread geschildert, packte mich Anfang 2014 der Heli-Virus. smile.gif Fläche fliege ich bereits seit 1993. Ich war damals (2014) in einer Phase, in der ich aus persönlichen Gründen dazu tendierte, viel mehr Geld auszugeben, als irgendwie noch vernünftig begründbar ist. sad.gif (Was meiner Art sonst widerspricht, da ich sonst ein Sparertypus bin und meine Finanzen unter starker Kontrolle habe.)

Mich reizten schon lange Nachtsichtgeräte (Eigentlich schon seit den 1970er Jahren, aber damals war die Technologie purer Traum, da für Normalsterblich unerschwinglich.) und 2014 wollte ich zuschlagen. Aus Lust, damit Tierbeobachtung zu machen, um es als Zusatzhilfe für Nachtwanderungen einzusetzen (Ich bin der extreme Typus „Nachteule“ ;-) ) und noch viel mehr und als eigentlicher Hauptgrund: für die Fliegerei!

Ich machte als Flächenpilot viele N-VFR Flüge und alle sehen es als riskant an, mit Einmots nachts zu fliegen, da ein Engine-Ausfall praktisch immer tödlich endet, da eine Außenlandung nachts mangels Sicht immer zu Bruch führt. Also Gedanke: „Mit dem Nachtsichtgerät hättest du ein extremes Sicherheitsplus, da damit eine Außenlandung nachts auf dem nächten Feld zur leichten Übung wird!“ Und zusätzlich dachte ich umso mehr an dessen Nützlichkeit bei Heli-Fliegerei nachts.

Die Dinge kamen aber anders – siehe in meinem Vorstellungs-Thread – und inzwischen fliege ich selbst Fläche kaum noch nachts. Effekt: Seit dem Kauf, also seit eineinhalb Jahren, liegt die Nachtsichtbrille unbenutzt im Regal. sad.gif Und dafür ist sie zu schade, da sie immerhin eine gewaltige Stange Geld kostete. Daher jetzt mein Verkaufswunsch.

Jetzt die Gerätbeschreibung:

Die Nachtsichtbrille ist hochwertigst und stammt von niederländischen Hersteller Lahoux, der sicht darauf spezialisiert hat, die besten Röhren in seinen Nachtsichtgeräten zu verbauen. thumbs.gif

Die Brille ausgestattet mit einer Photonis XR5 Lichtverstärkerröhre, der besten Röhre, die es laut Lahoux derzeit für den zivilen Bereich zu kaufen gibt. Ein Meßprotokoll für die Röhre liegt bei. Das Gerät besitzt einen eingebauten 20mW IR-Strahler. Es ist mit komfortabler Kopfbefestigung und der Optik D262 1x (nicht vergrößernd) ausgestattet, wobei die Optik tauschbar ist. Die Röhre ist geometrisch entzerrt und das gesamte Gerät speziell elektronisch abgeschirmt (electronic sealing). Beides war notwendig, um die Brille für (auch professionellen) Nacht-Hubschrauberflug tauglich zu machen. Zur Eignung für Heli-Nachtflug trägt auch bei, dass das Gerät nur ein Auge verdeckt und damit das zweite zwecks „situation awareness“ frei bleibt (z.Bsp. Erkennen der räumlichen Lage des Helikopters und Überblick über die Cockpitinstrumente).

Inkludiert ist auch ein Kameraadapter. Der Gerät wurde am 23. Mai 2014 von mir gekauft. Es wurde nicht mehr als ungefähr 4 Betriebsstunden verwendet = die Verstärkerröhre ist als neu anzusehen. Aufgrund des Kaufdatums besteht auch noch gesetzliche Gewährleistung (noch etwas mehr als 5 Monate.)

Die Nachtsichtbrille samt Zubehör (Kopfbefestigung, Kameraadapter) kostete mich 9875,- Euro. Ich biete sie um einen Preis von 6900,- Euro VB an. (Also immerhin 30 % billiger bei neuwertigem Zustand.)

Die Nachtsichtbrille eignet sich auch für professionellen Einsatz und ich bot sie z.Bsp. Dem ÖAMTC für seine Christophorus-Rettungshubschrauber für Nachteinsätze an. Die habe sie dafür auch als prinzipiell geeignet empfunden, haben mir aber mitgeteilt, dass sie (Firmenpolitik) nur Geräte der Firma ITT ankaufen dürfen.

Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme per PM hier im Forum oder e-mail an: reinhard.loidl@chello.at.
Ich hänge Fotos an; da aber (Datenmenge) meist nur 2-3 Bilder in Foren hochgeladen werden können, sende ich gerne auf Anfrage weitere. (Z.Bsp. das Meßprotokoll oder die Rechnung.)
Gäste können keine Attachments ansehen oder herunterladen.

Top
User is offlinePMMini Profile
Quote Post

1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste und 0 anonyme Mitglieder)
0 Mitglieder:

Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

 

Lo-Fi Version
17.08.2017 - 16:20 CET