Hubschrauber & Helikopter (selbst) Fliegen, Ausbildung, Flugschule und Schnupperflüge

Das Hubschrauber Forum bei helikopterfliegen.de - Hubschrauber & Helikopter (selbst) Fliegen. Unser Hubschrauberforum dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Piloten und denen, die noch Hubschrauberpilot werden wollen.

AnzeigeSiebert Luftfahrtbedarf
Freitag, 25. Sep 2020 - 10:46Uhr · Im Moment sind 72 User im Forum unterwegs
goVFR - airtime matters


Herzlich Willkommen, Gast ( Login | Registrieren )

 
Reply to this topicStart new topicStart Poll

> ZDF.reportage: Notruf für die Heli-Docs, Sendung am 02. Februar 2014 18:00 Uhr
Outline · [ Standard ] · Linear+
Admin
new post 29. Januar 2014, 19:44
Antworten #1


Administrator
***

Gruppe: Admin
Lizenzen und Qualifikation: CPL(H)
Typerating(s): BO105, AS350

Beiträge: 539
seit: 07. Juni 03
Ort: Öhringen
Mitglieder Nr.: 1




ZDF-Reporter mit Rettungsfliegern unterwegs in den Südtiroler Alpen

Für die „ZDF.reportage: Notruf für die Heli-Docs“ sind die ZDF-Reporter Viktor Stauder und Marco Gündel am Sonntag, 2. Februar 2014, 18.00 Uhr, mit Rettungsfliegern in den Südtiroler Alpen unterwegs. Die Reportage begleitet die Arbeit der Notärzte, Piloten und Bordtechniker bei ihren Einsätzen in Bozen und Brixen, bei denen nicht nur moderne Technik in einem eingespielten Rettungssystem eine große Rolle spielt. Auch die individuellen Fähigkeiten der Einsatzkräfte sind gefragt, wenn es in den unterschiedlichsten Rettungsfällen oft auch um Leben und Tod geht.

Vor der Südtiroler Bergkulisse sind die Rettungshubschrauber Pelikan 1 und Pelikan 2 im Einsatz. Die Luftrettung ist eine Mischung aus Millimeterarbeit am Steuerknüppel und Ärztehandwerk am Limit. Der Dienst beginnt mit dem täglichen Briefing bei Sonnenaufgang und endet mit dem Helikopter-Check bei Sonnenuntergang. Es gilt, möglichst schnell am Einsatzort zu sein, auch wenn die Informationen bei Einsatzbeginn meistens noch dürftig sind. Manchmal entscheiden Sekunden über Leben oder Tod. Die Rettungsflieger werden zu Autounfällen und zu abgestürzten Gleitschirmfliegern gerufen. Verirrte oder verletzte Bergsteiger werden genauso versorgt wie Menschen mit Herzinfarkten oder lebensbedrohlichen Krankheiten.

Notarzt Manfred Brandstätter ist mit 64 Jahren ein „alter Hase“. Er vermittelt die notwendige Ruhe und Gelassenheit, hat mit Abstand die meiste Erfahrung. Noch nicht so lange dabei ist die 36-jährige Notärztin Ivana Gutwenger. Die zierliche Frau gilt unter den Kollegen als hochkonzentriert, bestimmt und kompetent.

Die „ZDF.reportage“ schaut den „Heli-Docs“ über die Schultern und zeigt Menschen mit unterschiedlichen Geschichten, Idealen, individuellen Fähigkeiten und Eigenheiten.

Fotos unter: http://www.helikopterfliegen.de/news/news.html#news29114

Quelle: "ZDF.reportage: Notruf für die Heli-Docs": ZDF Presseportal - Danke an Marco T. Gündel für die Vorabinformation

Pressemitteilung: HeliDocs-2901.pdf


--------------------

To fly is human, to hover, divine.
Top
User is offlinePMMini ProfileEmail
Quote Post
michael_n
new post 30. Januar 2014, 10:11
Antworten #2


Flugschüler vor dem ersten Solo
*

Gruppe: Members
Beiträge: 84
seit: 18. Dezember 12
Ort: Österreich
Mitglieder Nr.: 1,483






cool! danke für den hinweis
Top
User is offlinePMMini Profile
Quote Post
Admin
new post 22. März 2014, 09:35
Antworten #3


Administrator
***

Gruppe: Admin
Lizenzen und Qualifikation: CPL(H)
Typerating(s): BO105, AS350

Beiträge: 539
seit: 07. Juni 03
Ort: Öhringen
Mitglieder Nr.: 1






Auf ZDFinfo werden drei weitere Episoden von "Die Flugretter von Südtirol" gesendet. Die Ausstrahlungstermine sind:
  • Episode 1: Wenn Minuten zählen am 25.03.14 um 18:15
  • Episode 2: Zwischen Leben und Tod am 01.04.14 um 18:15
  • Episode 3: Schnee am Ortler am 08.04.14 um 18:15


--------------------

To fly is human, to hover, divine.
Top
User is offlinePMMini ProfileEmail
Quote Post

1 Nutzer liest/lesen dieses Thema (1 Gäste und 0 anonyme Mitglieder)
0 Mitglieder:

Reply to this topicTopic OptionsStart new topic

 

Lo-Fi Version
25.09.2020 - 09:46 CET